UWG-Randersacker

Im Herbst 2013 hat sich Olli Kuhn entschieden, auf der UWG-Liste für die Kommunalwahl im März 2014 als Nichtmitglied zu kandidieren.

Gleich bei seiner ersten Nominierung wurde er in den Marktgemeinderat seiner Heimatgemeinde gewählt. Von 2014 - 2020 repräsentierte er die UWG, welcher er ab 11.04.2014 als Mitglied angehörte, im Bauausschuss, PKS und Marktgemeinderat.

Leidenschaftlich und mit Sachverstand vertrat er seine Meinung. Für alle Fragen rund um die Feuerwehr, war er schon von Berufswegen, der geeignete Berater und Fürsprecher. Zur Kommunalwahl 2020 wollte er aus persönlichen Gründen nicht mehr antreten. Der UWG blieb er treu verbunden. Mit Rat und Tat stand er uns weiterhin zur Seite.

Die Mitglieder der UWG lernten Olli als stets fröhlichen, lebenslustigen und hilfsbereiten Menschen kennen. Unerwartet und viel zu früh mussten wir von Ihm Abschied nehmen. Wir werden Ihn stets in guter Erinnerung behalten!

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.

Ein Urgestein der UWG wird im neuen Gemeinderat nicht mehr vertreten sein. Nach 36 Jahren ist Dr. Peter Rost nicht mehr zur Wahl angetreten.

In dieser langen Zeit fungierte er auch als Fraktionssprecher und 3.Bürgermeister. Trotz teils heftiger und kontroverser Diskussionen, war er immer ein geschätzter und beliebter Kollege im Gremium. Er wird nicht nur der UWG-Fraktion fehlen.

Lieber Peter, die Mitglieder der UWG bedanken sich für viele, lange Jahre mit unermüdlichem Einsatz im Gemeinderat, der Fraktion und in der Unabhängigen Wählergemeinschaft. Wir alle wünschen Dir noch viele Jahre Gesundheit in deiner politischen Auszeit. Danke für 36 Jahre im Marktgemeinderat! Deine UWG Randersacker!

Deine UWG Randersacker

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger von Randersacker und Lindelbach,


die Unabhängige Wähler-Gemeinschaft Randersacker e. V. möchte sich bei Ihnen für das hervorragende Wahlergebnis vom 15. März 2020 bedanken.

Sie haben uns zur zweit stärksten Fraktion im neuen Marktgemeinderat gewählt. Unsere Marktgemeinderäte Dr. Michael Rost, Hubert Göbel und Jürgen Hart bedanken sich recht herzlich dafür.

In den nächsten 6 Jahren wird die UWG weiterhin eine sachorientierte Politik zum Wohle von beiden Ortsteilen betreiben. Wir werden uns nicht grundsätzlich mit einer Partei, oder Gruppierung verbünden, sondern immer in der Sache entscheiden. Auch wird es bei uns keinen Fraktionszwang geben,unsere Marktgemeinderäte entscheiden frei nach ihrem Gewissen!

Die Ausschüsse werden wie folgt von uns besetzt: Bauausschuß: Jürgen Hart Hubert Göbel -1. Vertreter

  • Haupt- und Finanzausschuß: Dr. Michael und Rost Jürgen Hart - 1. Vertreter
  • Partnerschaft, Kultur und Sport: Hubert Göbel und Jürgen Hart - 1. Vertreter
  • Rechnungsprüfungsausschuß: Dr. Michael Rost und Hubert Göbel - 1. Vertreter
  • Ferienausschuß: Hubert Göbel Jürgen Hart - 1. Vertreter
  • Fraktionssprecher ist Jürgen Hart, vertreten wird er von Dr. Michael Rost und Hubert Göbel.

Unsere Marktgemeinderäte freuen sich auf die Zusammenarbeit mit den anderen Fraktionen und hoffen mit Ihren Entscheidungen unseren gesamten Ort erfolgreich in die Zukunft zu führen.

 

Samstag, 11. Januar 2020 pünktlich um 9 Uhr beginnen die freiwilligen Helfer von UWG und Jugendzentrum (JUZ) mit dem Einsammeln der ehemaligen Christbäume.

Mit dem Traktor vom Weingut Göbel, sowie PKW mit Anhänger von Christian Hertlein und Dr. Michael Rost, werden die Bäume zum alten Wertstoffhof transportiert. Dort wartet schon Christian Groß mit zwei Helfern, um mit dem Gemeindehäcksler die Bäume zu zerkleinern. Das Häckselgut wird in den bereitgestellten Container geladen und später der Verwertung zugeführt.

Nach zweieinhalb Stunden sind alle Bäume eingesammelt und zerkleinert. Jetzt begeben sich alle Helfer ins Feuerwehrhaus, um dort bei einer deftigen Brotzeit die Sammlung zu beenden.

Insgesamt sind 275 Bäume eingesammelt worden und von der Bevölkerung wurden 161 Euro gespendet. Dieser Betrag ging zur freien Jugendarbeit an das JUZ. Vielen Dank!

UWG und JUZ bedanken sich für die Unterstützung bei:

Christian Groß, Weingut Göbel, Freiwillige Feuerwehr Randersacker und dem Markt Randersacker.

Kapellenfest

Ort: Kapelle Randersacker
Datum: 3. Oktober 2021
Uhrzeit: ab 11:00 Uhr

Glühweinstand am Place de Vouvray 2021

Ort: Place de Vouvray Randersacker

am 2., 3. und 4. Advent jeweils Samstag und Sonntag